Andritz plant Aktiensplit

22. Februar 2012, 10:38
posten

Wien - Der börsenotierte steirische Anlagenbauer Andritz möchte seine Aktie "leichter" machen und plant einen Split im Verhältnis 1:2. Grünes Licht dafür soll die Hauptversammlung am 22. März in Graz geben, geht aus der am Mittwoch veröffentlichten Tagesordnung hervor. Die Anzahl der Aktien erhöht sich damit auf 104 Mio. Stück, heißt es in der HV-Einladung. Heute im Frühhandel notierten die Andritz-Aktien bei 73,40 Euro, plus 0,78 Prozent. (APA)

Share if you care.