Dienstantritt für die ersten Roboterjournalisten

22. Februar 2012, 09:55
6 Postings

Bei "Forbes" bereits im Einsatz: Narrative Science hat ein Programm entwickelt, dass automatisch aus Daten Texte erstellt

Das vor zwei Jahren gegründete Unternehmen Narrative Science hat einen Schreibdienst entwickelt, der automatisiert aus Daten Texte erstellen kann.

Larry Birnbaum und Kristian Hammond, beide Professoren für Informatik am Knight News Innovation Lab, sehen die Stärken der Roboterjournalisten vor allem in der Umsetzung von Sport- und Wahlergebnissen sowie Börsenberichten in Texte, deren Länge individuell festgelegt werden kann: vom ausführlichen Artikel bis zum 140-Zeichen-Tweet ist alles möglich. 

In Redaktionsalltag eingebunden

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat den neuen Dienst bereits in den Redaktionsalltag eingebunden und lässt seine Texte zur Unternehmensentwicklung von dem Programm erstellen. In Zukunft soll der Dienst vor allem für Routineaufgaben und im Datenjournalismus eingesetzt werden. Ein Textbeispiel ist auf AllThingsDigital zu finden. (red)

Share if you care.