Expertin des Monats ist Wissensvermittlerin

21. Februar 2012, 21:36
1 Posting

Dass auch Kinder im Vienna Biocenter manchmal einen weißen Mantel anziehen und dann unter Anleitung von Wissenschaftern ausprobieren können, welche Arbeiten im Labor zum Alltag gehören, ist vor allem ihr Verdienst: Karin Garber ist Gründerin und Leiterin des Vienna Open Labs des ersten molekularbiologischen Mitmachlabors Österreichs. Ihre Voraussetzungen dafür hat sie sich im Studium geschaffen: Nach ihrem Biologiestudium absolvierte sie einen postgradualen Universitätslehrgang für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Nun wurde die zweifache Mutter und Lektorin für Projektmanagement an der Universität Wien zur Expertin des Monats Februar von der Femtech-Initiative des Infrastrukturministeriums gewählt. (red, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 22. Februar 2012)

Share if you care.