Gercaliu mit LKS Lodz gegen den Abstieg

21. Februar 2012, 15:54
12 Postings

Ehemaliger ÖFB-Teamspieler hofft auf Neuanfang

Lodz  - Der in Deutschland glücklose ehemalige ÖFB-Teamspieler Ronald Gercaliu nimmt in Polen neuen Anlauf. Der 26-jährige Außenverteidiger, der bei Ingolstadt in der zweiten Liga keinen einzigen Saisoneinsatz verzeichnete, wechselte Ende der Vorwoche zumindest bis Sommer zum polnischen Erstligisten LKS Lodz. Dort muss Gercaliu an der Seite des 36-jährigen Ex-Rapidlers Marcin Adamski nicht nur um die eigene "Wiedergeburt", sondern auch um den Klassenerhalt kämpfen. Der Club liegt nach 18 von 30 Runden in der Abstiegszone.

Gercaliu, der nach Stationen bei Sturm Graz, Salzburg und Austria Wien im Sommer 2010 vom SC Wr. Neustadt nach Ingolstadt gewechselt war, hatte sich im Herbst 2010 einer Knie-OP unterziehen müssen und fasste danach nicht mehr Tritt. In der laufenden Saison kam der gebürtige Albaner, der bei der Heim-EM 2008 ein Spiel für Österreich absolvierte, lediglich für Ingolstadts Amateure in der Regionalliga Süd zum Einsatz.(APA)

Share if you care.