Maus für Tarif-Ballons - Prepaid "unter einem Dach"

28. Februar 2012, 15:30
  • Die etat.at-Maus im Jänner geht an Hutchison 3G.
    foto: screenshot

    Die etat.at-Maus im Jänner geht an Hutchison 3G.

  • Lilli Gerlich, Senior Marketing Communication Manager und Alexander Binder, Media Manager freuen sich über die etat.at-Maus.
    vergrößern 700x467

    Lilli Gerlich, Senior Marketing Communication Manager und Alexander Binder, Media Manager freuen sich über die etat.at-Maus.

User wählen Sitebars von Hutchison 3G, Red Bull und Microsoft aufs Stockerl - Alexander Binder freut sich über sehr gute Zielgruppenakzeptanz

Zwei Ballons ließ der Mobilfunker Hutchison 3G mit Kreativagentur Super-Fi in der Sitebar steigen. Hier kommt "der günstigste Tarif für Smartphone-Besitzer" sozusagen per Luftfracht. Die User von derStandard.at kürten das Sujet zum Monatssieger im Jänner. etat.at gratuliert!

Cranberry, Heidelbeere und Limette steckte Red Bull für eine Special Edition in die belebende Dose, Kastner & Partners kreierte dafür die Onlinewerbung. Platz zwei für die Sitebar im Jänner-Ranking, gefolgt von Microsofts Neuerfindung des Familienlebens. Hier wird der Nachwuchs am Laptop herumgereicht.

Und was sagt der Gewinner? "Die Schaltung der SuperSIM-Sitebar auf derStandard.at hat maßgeblich zum Kampagnenerfolg beigetragen. Zielgruppenakzeptanz und Performance waren auf derStandard.at im Kampagnenvergleich sehr gut", erklärt Alexander Binder, Media Manager bei Hutchison 3G. Der Heißluftballon als Visual vereint die Prepaid-Produkte "unter einem Dach", sagt Binder, und soll die Eigenschaften wiedergeben: "Keine Bindung." (red)

Share if you care
7 Postings

Congrats an die 3 Agenturen in der Operngasse ;)

bis drei zählen sollte man aber schon können...

ps: danke für die drei links auf die standard startseite, heutzutage wären bilder sicher deutlich sinnvoller als noch drauf zu hoffen dass wer die werbung tatsächlich sehen kann.

wow

sie sind ja ein ganz gefinkelter;
wer aber das bild links vom artikel nicht sehen kann...naja, den rest erspar ich mir...

ich schätze mal dem vorposter gehts wie mir:

ich würd gern auch die sujets des zweit- und drittplatzierten sehen.
blöderweise kommt man über die links nur zur startseite von derstandard.at

Matthias Stoecher
00
22.2.2012, 14:10
Die Sujets

Wir spielen die jeweiligen Gewinnersujets live zur aktuellen Startseite.

Es sieht für sie so aus als wäre es ein falscher Link zur Startseite - sie sehen jedoch rechts das jeweilige Sujet genau in dem Umfeld in dem es damals präsent war. (Wir dachten das sei besser als fade Screenshots von eigentlich dynamischen Sujets wie wir sie im vorigen Jahr hatten)

es sieht nicht für mich falsch aus, es ist falsch.

bei den angegebenen links komme ich - trotz gegenteiliger link-benennung - zur standard-startsteite.
das erwartet man nicht.

es wäre wirklich toll wenn man das im text anführen könnte, wo man hingelangt.
denn bis die sujets geladen sind hat man die seite schon zu.

geh amadeus,

geh in die tasten haun, aber surf net im netz.
wennst a slide show sehen willst, dann geh ins variete.

eine sitebar ist dann interessant wenn in Szene gesetzt. Wennst da bilda anschaun willst nimm die krone oder nen bussibär.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.