Blackberry Playbook OS 2.0 veröffentlicht

21. Februar 2012, 14:20
6 Postings

Update bringt neue Mailbox-Features und bessere Integration von sozialen Netzwerken

RIM hat ein Update für das Betriebssystem seines Tablets veröffentlicht. BlackBerry PlayBook OS 2.0 steht Nutzern ab sofort zum Download zur Verfügung und bringt neue Kommunikations-Funktionen, erweiterte Integration von sozialen Netzwerken und verbesserte Zusammenarbeit zwischen dem Tablet und Blackberry-Smartphones.

Einheitliche Inbox mit Facebook-Integration

Mit der neuen OS-Version liefert RIM einen E-Mail-Client mit vereinheitlichter Inbox. Neben privaten und beruflichen E-Mails landen dort auch Nachrichten von Facebook, LinkedIn und Twitter. Informationen aus den sozialen Netzwerken wurden zudem in die Kalender- und Kontakt-Apps integriert.

Smartphone als Keyboard für Tablet

Auch die Blackberry-Bridge-App wurde überarbeitet. User können damit eine Bluetooth-Verbindung zwischen ihrem Playbook und einem Blackberry-Smartphone herstellen. Inhalte aus Blackberry-Messenger, E-Mail, Kontakten, Kalender und Browser sowie Dokumente können damit auf dem größeren Display angezeigt werden. Mit der Aktualisierung kann das Smartphone als kabelloses Keyboard und Maus für das Tablet verwendet werden.

Android-Apps und neuer Video Store

Überarbeitet wurden auch die Bearbeitungsfunktionen für Dokumente, die Verwaltung von Unternehmensdaten, eine neue Print To Go-App sowie die Autokorrektur-Funktionen der virtuellen Tastatur. Gleichzeitig startet RIM eine Reihe von Android-Apps für das Playbook und einen neuen Video Store. Das Update steht für alle Playbook-User kostenlos zum Download zur Verfügung. (red

  • Blackberry Playbook OS 2.0 ab sofort zum Download bereit
    foto: rim

    Blackberry Playbook OS 2.0 ab sofort zum Download bereit

Share if you care.