LG Optimus LTE Tag mit NFC-Features

Video21. Februar 2012, 13:06
20 Postings

Smartphone-Einstellungen können mittels NFC-Tags im Büro oder zu Hause automatisch geändert werden

LG hat das neue Android-Smartphone Optimus LTE Tag angekündigt. Nutzer können mit der Tag-Funktion die Smartphone-Einstellungen automatisch ändern lassen, wenn sie beispielsweise ins Büro oder nach Hause kommen. Die Anwendung basiert auf Near Field Communication (NFC.)

NFC-Tag-Funktion

Die Einstellungen des Smartphones werden dann geändert, wenn das Gerät in die Nähe des jeweiligen NFC-Tags gebracht wird, der beispielsweise an den Schreibtisch geklebt werden kann. Im Büro kann das Optimus-Modell etwa lautlos geschaltet werden. Ein anderer NFC-Tag könnte Bluetooth und GPS aktivieren, sobald sich das Smartphone im Auto befindet.

Ausstattung

Das Optimus LTE Tag ist mit einem 1,2 GHz getakteten Dual-Core-Chip, einem 4,3 Zoll großen ISP-Displays (800 x 480 Pixel), einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 1,3-Megapixel-Kamera für Videotelefonie ausgestattet. Der Akku bietet 1.700 mAh Leistung. Als Betriebssystem kommt allerdings noch Android 2.3 Gingerbread, und noch nicht 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt, dürften aber kommende Woche auf dem Mobile World Congress genannt werden. (red)

Link

LG

  • Das LG Optimus LTE Tag kommuniziert mit NFC-Tags, um die Smartphone-Einstellungen beispielsweise im Auto automatisch zu ändern.
    foto: lg

    Das LG Optimus LTE Tag kommuniziert mit NFC-Tags, um die Smartphone-Einstellungen beispielsweise im Auto automatisch zu ändern.

Share if you care.