Prinz Pierre Casiraghi bei Disco-Schlägerei "übel zugerichtet"

21. Februar 2012, 15:42
147 Postings

Haupt-Kontrahent des 24-jährigen Sohnes von Prinzessin Caroline war der Ex-Disco-Besitzer Adam Hock

New York - Prinz Pierre Casiraghi von Monaco ist bei einer Disco-Schlägerei in New York krankenhausreif geschlagen worden. Wie das Boulevard-Blatt "New York Post" am Montag berichtete, ereignete sich die Schlägerei im Nachtclub "Double Seven" im Manhattaner In-Viertel Meatpacking bereits in der Nacht zum Samstag. Haupt-Kontrahent des 24-jährigen Sohnes von Prinzessin Caroline war der 47-jährige Ex-Disco-Besitzer Adam Hock.

Bei der Schlägerei erlitt Casiraghi einen Kieferbruch, wie die "New York Daily News" berichteten. Der Zeitung zufolge sprachen Casiraghi und drei Freunde in einer Bar mit ein paar Frauen. Als der 47 Jahre alte Begleiter der Models, die auch schon für die Unterwäschemarke Victoria's Secret abgelichtet wurden, an den Tisch zurückkam, war der frühere Clubbesitzer sehr aufgebracht und versetzte Casiraghi einen heftigen Faustschlag, so dass der Monegasse "durch den halben Raum flog". Anderen Aussagen zufolge soll sich Casiraghi der Gruppe mit einer Wodka-Flasche genähert und möglicherweise anzügliche Bemerkungen gemacht haben.

Hock wurde festgenommen und verbrachte einen Tag und eine Nacht auf der Polizeiwache. Er spricht von "100 Prozent Selbstverteidigung", weil er die Würde der belästigten Frauen verteidigt habe. Eine Sprecherin Casiraghis sieht es laut Zeitung anders: "Der Fall ist sonnenklar. Es wurde nur einer festgenommen" - nämlich Casiraghis Gegner.

Übel zugerichtet

Prinz Pierre wurde nach den Aussagen eines Augenzeugen "übel zugerichtet - mit tiefen Wunden und überall Blut". Der 24-Jährige wurde demnach in ein Krankenhaus eingeliefert, am Samstagabend aber wieder entlassen.

Hock wurde nach Angaben der Polizei am Samstag festgenommen. Er soll sich wegen der Gewalt gegen Prinz Pierre und drei seiner Freunde vor der Justiz verantworten. Die Diskothek wollte sich zu den Vorfällen nicht äußern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hier tanzt der Prinz in Monte Carlo.

Share if you care.