Kreuzworträtsel Nr. 7011

29. Februar 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

6 Sauer über das verpatzte Sorbet
7 Dass sie als gewöhnniche Pflanze im SchlarAffenland wächst, finden wir erstaudenswert
8 Hier wird ausgeglichen repariert, um der Erleidenschaft ein Ende zu setzen
12 Sie verfasste zur Bronteestunde die Lyrics zum Dickinsong
13 Ein velodramatischer Auftritt damit zählt zu den Reifen Leistungen
15 Kommt Kar nicht in Frage, dass ihr morgen schon nach dem Oster-Ei fragt
16 Was ich damit mache, ist effeffizient ... und verbunden mit Hyper(!)aktivitäten
18 Auf gut Hypozillertalerisch: So ist meine Wenigkeit fast leer beschäftigt
21 Seine Steuer schlage ich dem Preis zu, samt und sonders
22 Der Ton macht die Musik - das kann doch einen Schönbergfex nicht verdutzend

Senkrecht:

1 Den Gruß aus Porto damit nach Frankierreich zu schicken, kann ich mir klebhaft vorstellen
2 Den vernudelten Kuchen könnt ihr euch in Süd-Süd-Tirol teil'n (Mz)
3 Hüte dich vor Fahr-Karten: „Gezinkt ist 's Blatt, ich warne dich! / Im Bummerlzug machst keinen -"
4 Um ihn rankt sich ein Ornament, wie man es vom Türschild kennt
5 Als Standplatzhirsch wird dich sein Fahrer eh chauffieren
9 Der Sandler ist bei der Eva-luierung auf dem Beobachterposten, wie Jack beim Jill-Out
10 Der Schatzisound galt in Nord-England als zügige AnBahnungsstätte
11 Beim Blick da hinein lassen sich kristallklar Wahrsagungen Murmeln (Mz)
14 Bei seinem Überschuss galt es früher, die Mitesser auf Diät zu setzen
17 Sie macht im Metallgemeinen prägenden Eindruck auf Edelleute
19 Wenns bei der Rutschpartie ratsch macht, wird er fürs Haus nicht ohne Grund aufgezeichnet
20 Schachern beim Sympathieschach: „Lass doch einen Stein im Brett, / dann find ich sicher, du bist -"

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.