Kreuzworträtsel Nr. 7009

27. Februar 2012, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

7 Infolge von Do-Do Re-Re regen sich bei La Bohémienne k-eine Gesichtszüge
8 Erst kure ich in der Toskana, dann in Latium, und sie waren jeweils schon vorher da
9 Argericherweise adaptierte Version von „Die Klavierspielerin"
10 Geht mir das Dekorieren vorm Dinieren etwa an die nieren?
12 Der Aufrechte an der Tür war am Pfostenschacher beteiligt
13 Er spielt die Hauptrolle im Schurkenstück auf Basis des Kleinkriminalromans
15 Dort war die Stimmung bei der Karsting-Show trostelos
17 Die Tidelheldin ist ebben auch bei Flutlicht zu sehen
18 Auf der Balustrade brauchts die Folie als Minium an Verpackung
20 Wenns antipasst, servieren wir zunächst noch kein Essen
22 Die Präpassion ist meine Präferenz
23 -Auf der Seite ist die Medaille schon besenrein

Senkrecht:

1 Damit war der Mittelaltermaler klein in Form
2 Die Verdienste kommen in die Krieg-Kassa?
3 So ist das stimmige Resultat der Ausschrei-bung krächzeitig belegt
4 Als es von John ein Gratisbuch garp, waren auf den Virgin Islands die Bären los
5 Was es an der Bar gibt, schmeckt in der Misosuppe norm-alerweise immer gleich
6 Der Komponist der Bartokkata war gegenüber Alpha-Männchen immer Zweiler?
11 Hinreißer auf dem Spielplan: „Ist das Theater gut bestückt, / so klatscht das Publikum -"
14 Dass ich auf den Wein wild bin, ist zwar nur Fassade, aber ich kann es begrün-den
16 Ein bisschen Lüssigkeit brauchen Vegetationen in den Klimazonen
17 Die Handbewegungen können nur engste Vertraute deuten
19 Wird also als Nachbar vietnamhaft gemacht
21 An der schönen blauen Donau ist mir dort ein Alb-Traum vorgeschwäbt

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.