Einheitswerte: C-Quadrat plus 8,46 Prozent

20. Februar 2012, 15:43
posten

BKS Bank Vorzüge Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag zwei Kursgewinnern fünf -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BKS Bank Vorzüge mit 960 Aktien (Einfachzählung).

Die einzigen Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren C-Quadrat mit plus 8,46 Prozent auf 25,00 Euro (200 Aktien) und Miba Vorzüge Kat. B mit plus 1,07 Prozent auf 199,10 Euro (96 Aktien).

Die größten Verlierer waren Ottakringer Vorzüge mit minus 6,25 Prozent auf 45,00 Euro (80 Aktien), Manner mit minus 1,72 Prozent auf 56,99 Euro (3 Aktien) und S&T mit minus 1,07 Prozent auf 1,95 Euro (140 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Head um 2,20 Prozent auf 0,93 Euro (5.330 Stück). KTM legten 1,23 Prozent auf 40,70 Euro (510 Stück) zu. Pankl notierten um 1,23 Prozent fester bei 16,84 Euro (850 Stück). Sanochemia verloren hingegen 3,59 Prozent auf 2,12 Euro (6.160 Stück). (APA)

Share if you care.