Kremser Klangarchitektonik

12. Juni 2003, 19:06
posten

"Musik aktuell NÖ" am Freitag und Samstag

Die Innenraumrenovierung ist abgeschlossen, die spätromanische Pfeilerbasilika der Minoritenkirche erstrahlt als KlangRaum Krems in neuem Glanz. Der Artist in Residence von "Musik aktuell NÖ", Ernst Kovacic (Violine), und Karlheinz Essl (Live-elektronik) erfüllen diese Halle freitags im Rahmen ihres "Segreto Spaziale"-Projekts mit einem Frage-Antwort-Spiel von existenzieller Tiefe:

Indem Kovacic den Kirchenraum vom Chor bis zur Krypta durchwandert, mit seinem von Essl prozessierten, akustischen Spiegelbild kommuniziert, sieht sich die alte Architektonik zur Metapher für die Vernetztheit, Kontextbezogenheit menschlichen Seins umgedeutet. Das samstägige Programm bestreitet das von Günter Meinhart geleitete Grazer Ensemble Studio Percussion mit Werken Essls, Erkki-Sven Tüürs, Salvatore Sciarrinos und Charles Ives'. (felb/ DER STANDARD, Printausgabe, 13.6.2003)

Minoritenkirche, 3504 Krems-Stein, Minoritenpl. 4

13./14. 6., 21.00

Informationen

(02732) 90 80 33
bzw.
minoritenkirche.at

Share if you care.