Die "Welt der Griechen"

16. Juni 2003, 18:54
posten

Die Antike ist in Schrems im Waldviertel zu sehen

Schrems - Die große Waldviertler Jahresausstellung in Schrems hat sich in diesem Jahr ganz der Antike verschrieben. Von 14. Juni bis 31. Dezember präsentiert das Idea-Haus auf 800 Quadratmetern die "Welt der Griechen". Die Erlebnisschau führt die Besucher zu den Wurzeln der europäischen Kultur. Gezeigt werden unter anderem Vasenmalereien, Fresken und Architektur, die die Mythen und Sagen der griechischen Antike nachvollziehbar machen.

Zudem gibt es eine Rekonstruktion des Orakels von Delphi zu bestaunen; auch der Mysterienraum aus Pompeji mit seinen farbenprächtigen Fresken sowie die Minoischen Wandmalerein aus Santorin und Kreta wurden für die Ausstellung nachempfunden. Dokumentiert ist auch der Einfluss der griechischen Antike auf die europäische Kunst und Kultur, von der Renaissance bis zum Klassizismus.

Ab 20. September wird zusätzlich eine Sonderausstellung mit dem Titel "Moderne versus Klassik" gezeigt. Das Rahmenprogramm bilden zahlreiche Veranstaltungen mit Künstlerinnen aus dem In-und Ausland. Zudem werden spezielle Führungen, Lesungen, Vorträge, Konzerte und Workshops sowie ein Archäologiespiel im Skulpturengarten angeboten. (APA)

Share if you care.