"SpongeBob" statt "South Park"

13. Juni 2003, 11:40
posten

RTL zeigt US-Serie mit Gaststars wie Bruce Willis im Sommer um Mitternacht

Ein ungewöhnlicher Held für eine TV-Serie: "SpongeBob" ist ein Schwamm, der unter Wasser in einer Ananas lebt. Der Meeresbewohner zählt neben einem Seestern und einem Tintenfisch auch ein Eichhörnchen zu seinen Freunden. RTL zeigt ab Samstag (14. Juni) um Mitternacht an 15 Wochenenden in der Sommerpause von "South Park" die Cartoonserie "SpongeBob" vom US-Sender Nickelodeon. Super RTL setzt die Serie ab 29. August mit 33 Folgen fort.

In den USA ziehen die schwammigen Abenteuer laut RTL täglich 17 Millionen Zuschauer - ein Drittel davon Erwachsene - vor die Mattscheibe. Gaststars waren bereits Sigourney Weaver, Regisseur Jim Jarmusch und Bruce Willis. (APA/dpa)

Link

RTL

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.