18. Juni

18. Juni 2003, 00:01
posten


1583 - In London schließt der Ratsherr Richard Martin die erste Lebensversicherung für einen gewissen William Gibbons ab.

1815 - Britische und preußische Truppenverbände unter dem Herzog von Wellington und dem Fürsten Blücher von Wahlstatt besiegen die Armee des französischen Kaisers Napoleon I. bei Belle-Alliance in Brabant. (Wellington benannte die Entscheidungsschlacht nach dem Dorf Waterloo, wo er sein Hauptquartier hatte.)

1908 - In einer Mitteilung an die amerikanische Zeitschrift "Nature" veröffentlicht Campbell Swinton unter dem Titel "Elektrisches Fernsehen" die theoretischen Grundlagen von Fernsehübertragungen.

1928 - Auf der Suche nach dem in der Arktis verschollenen Luftschiff "Italia" des italienischen Generals Umberto Nobile stürzt der norwegische Polarforscher Roald Amundsen mit fünf Begleitern vermutlich an diesem Tag in der Nähe der Bäreninsel ab.
- Die US-Amerikanerin Amelia Earhart-Putnam überfliegt als erste Frau den Atlantik von Neufundland nach Berry Port in Wales in 20 Stunden und 40 Minuten. (1937 stürzt sie bei einem Flug um die Welt ab und bleibt verschollen).

1933 - In Karlsbad erscheint die erste Nummer des SPD-Exilorgans "Neuer Vorwärts".

1948 - Mit zwölf Stimmen und ohne Gegenstimme bei vier Enthaltungen billigt die Kommission für Menschenrechte des Wirtschafts- und Sozialrates der UNO (Ecosoc) unter Vorsitz von Eleanor Roosevelt den Entwurf einer Allgemeinen Deklaration der Menschenrechte. Sowjetische Zusatzanträge über eine Verpflichtung der Staaten, soziale Rechte wie medizinische Versorgung und menschenwürdige Wohnstätten zu sichern, werden abgelehnt.

1953 - Abschaffung der Monarchie in Ägypten: General Ali Mohammed Nagib ruft die Republik aus und wird Präsident. Eine von ihm angeführte Offiziersgruppe hatte bereits im Juli 1952 König Faruk zur Abdankung und zum Verlassen des Landes gezwungen und dessen einzigen Sohn Fuad II., ein wenige Monate altes Kind, zum König proklamieren lassen.

1978 - Die neu erbaute Karakorumstraße wird eröffnet; sie verbindet Pakistan mit der westchinesischen Region Sinkiang (Xinjiang).

1983 - Mit der Raumfähre "Challenger" fliegt die Astronautin Sally Ride als erste Amerikanerin in den Weltraum.

1993 - In Aserbaidschan übernimmt der ehemalige KP- und KGB-Chef Alijew nach der Flucht von Präsident Elcibey die Macht.

1997 - In der Türkei tritt der islamistische Regierungschef Necmettin Erbakan, Chef der Wohlfahrtspartei (Refah), nach einjähriger Amtszeit unter dem Druck des Militärs zurück.

2002 - Bei einem Terroranschlag in Jerusalem kommen 19 Fahrgäste eines Linienbusses sowie der Attentäter ums Leben.



Geburtstage: Miklos (Nikolaus) Horthy von Nagybanya, ung. Reichsverweser, admiral Oberbefehlshaber der öst.-ung. Flotte im Ersten Weltkrieg (1868-1957) Francisco Pancho Villa (eigtl. Doroteo Arango), mex. Revolutionär (1878-1923) Raymond Radiguet, frz. Romancier (1903-1923) Sammy Cahn (eigtl. Samuel Cohen), amer. Liedermacher (1913-1993) Franco Modigliani, amer. Wirtschaftswiss. (1918- ) Jerome Karle, amer. Physiker (1918- ) (Nobelpreis für Chemie 1985) (1918- ) Jean Wicki, schwz. Bobfahrer (1933- ) Don "Sugar Cane" Harris, amer. Jazzmusiker (1938- ) Eva Marton (eigtl. Heinrich), ung. Opernsänger (1943- ) Alexandra Meissnitzer, öst. Skirennläuferin (1973- ) Wang Liqin, chin. Tischtennisspieler (1978- )



Todestage: Roald Amundsen, norw. Polarforscher (1872-1928) Conal Holmes O'Connell O'Riordan, irischer Schriftsteller (1874-1948) Georges Etienne Bonnet, frz. Politiker (1889-1973) Jean Cau, frz. Schriftsteller und Literaturhistoriker (1925-1993)

(APA)

Share if you care.