15. Juni

15. Juni 2003, 00:01
posten


1883 - Der deutsche Reichstag verabschiedet das erste Gesetz zur Einführung der Krankenversicherung.

1903 - Die Osloer Maschinenfabrik Krag bringt die erste Frankiermaschine auf den Markt.

1918 - Erster Weltkrieg: Österreichisch-ungarische Offensive im Abschnitt Asiago und am unteren Piave. Trotz Hochwasser gelingt der Vorstoß über den Piave bis zur Adria.

1923 - Wenige Tage nach seinem Sturz durch einen Militärputsch wird der bulgarische Ministerpräsident (seit 1919) Alexander Stambolijski in Slavonica im Südwesten des Landes ermordet. Der Bauernführer und Gegner des Kriegseintritts an der Seite der Mittelmächte war mit seinen agrarrevolutionären Forderungen auf erbitterte Ablehnung gestoßen.

1933 - Hitler ernennt die ersten zwölf "Treuhänder der Arbeit", die an Stelle der Tarifparteien die Lohn- und Arbeitsbedingungen festlegen sollen.

1938 - In Deutschland nimmt die Gestapo schlagartig Tausende von so genannten Asozialen fest, die in Konzentrationslager gesteckt werden.
- In Prag wird Ernst Kreneks Oper "Karl V." uraufgeführt.

1943 - In Italien ruft die Führung der faschistischen Staatspartei die Bevölkerung zu verstärkten Kriegsanstrengungen auf.

1945 - In einer Pension in Hamburg, wo er sich unter falschem Namen einquartiert hatte, wird Hitlers Außenminister Ribbentrop gefangen genommen.

1948 - Der Prager Erzbischof Josef Beran appelliert an den neu gewählten kommunistischen Präsidenten der Tschechoslowakei, Klement Gottwald, die Religionsfreiheit zu respektieren und Angriffe auf das katholische Schulwesen zu unterlassen.

1978 - Der italienische Staatspräsident Giovanni Leone tritt nach Steuerhinterziehungsvorwürfen zurück. (Zum Nachfolger des christdemokratischen Politikers wird der Sozialist Sandro Pertini gewählt.)

1991 - Auf dem SPÖ-Bundesparteitag stimmen zwei Drittel der Delegierten für die vom Parteivorsitzenden Bundeskanzler Franz Vranitzky vorgeschlagene Namensänderung in Sozialdemokratische Partei Österreichs.

1993 - UNO-Menschenrechtskonferenz in Wien: Nachdem er zunächst auf Druck Chinas "Hausverbot" erhalten hatte, zieht der umjubelte Dalai Lama in das Konferenzzentrum ein. Gegen den heftigen Widerstand Pekings setzt Außenminister Mock als Konferenzvorsitzender den Auftritt des exilierten geistlichen und weltlichen Oberhaupts der Tibeter durch.

2002 - Nach vierzigjähriger Unterbrechung wegen des Mauerbaus ist der Berliner U-Bahn-Ring wieder komplett.



Geburtstage: Edvard Grieg, norw. Komponist (1843-1907) Sir Trevor Huddleston, brit. Theologe, anglikanischer Erzbischof und Menschenrechtsverfechter in Südafrika (1913-1998) Irenäus Eibl-Eibesfeldt, öst. Verhaltensforscher, Zoologe u. Autor (1928- ) Poul Nyrup Rasmussen, dän. Politiker (1943- ) Johnny Hallyday (eigtl. Jean-Philippe Smet), frz. Schlagersänger (1943- ) Helen Hunt, amer. Schauspielerin (1963- )



Todestag: Franz Erkel, ung. Komponist (1810-1893) Alexander Stambolijski, bulg. Bauernführer u. Politiker (1879-1923) Heinz Luchterhand, dt. Verleger (1914-1988) John Connally, amer. Politiker (1917-1993) James Simon Wallis Hunt, brit. Autorennfahrer (1947-1993)

(APA)

Share if you care.