Stafa wieder geöffnet

16. Juni 2003, 11:57
11 Postings

Seit Donnerstag präsentiert sich das "runde" Einkaufszentrum auf der Mariahilfer Straße nach Umbau in neuem Design

Wien - Für die Wiener war das im Jahre 1911 errichtete Kaufhaus nahe dem Westbahnhof ohnehin immer "das Stafa", daran hat auch das fünfjährige - mäßig erfolgreiche - Intermezzo als "Eurocenter" wenig geändert.

Am Donnerstag eröffnete Eigentümer Bawag-P.S.K. das 8600 Quadratmeter große Einkaufszentrum auf der Mariahilfer Straße nach einem neuerlichen Umbau - für vier Millionen Euro, nun unter anderem mit mehr Lichteinfall - wieder, unter dem Namen "La Stafa". Die drei wichtigsten Mieter: Cosmos-Köck, Esprit, Billa. (red, DER STANDARD Printausgabe 12.6.2003)

  • Feierten die Wiedereröffnung des Traditionskaufhauses:
(V.l.) Wohnbaustadtrat Werner Faymann, Läuferin Steffi Graf und Dkfm. Johann Zwettler (Vorstandsvorsitzender der BAWAG-PSK-Gruppe).
    (c) lastafa

    Feierten die Wiedereröffnung des Traditionskaufhauses: (V.l.) Wohnbaustadtrat Werner Faymann, Läuferin Steffi Graf und Dkfm. Johann Zwettler (Vorstandsvorsitzender der BAWAG-PSK-Gruppe).

Share if you care.