Real Madrid gibt sich keine Blöße

18. Februar 2012, 22:13
29 Postings

4:0-Sieg gegen Santander - 13 Punkte Vorsprung auf Barcelona vor Sonntagsspiel der Katalanen

Madrid - Real Madrid hat sich am Samstagabend keine Blöße gegeben und den nächsten Schritt in Richtung Titelgewinn in der spanischen Fußball-Primera-Division gemacht. Die "Königlichen" feierten gegen Nachzügler Racing Santander im Bernabeu-Stadion einen völlig ungefährdeten 4:0-(2:0)-Erfolg. Cristiano Ronaldo mit seinem bereits 28. Meisterschaftssaisontor (6.), Karim Benzema mit einem Doppelpack (45.+2, 89./Saisontore 12 und 13) und Angel di Maria (73.) sorgten für klare Verhältnisse. Santanders Domingo Cisma sah in der 39. Minute die Ampelkarte.

Die Madrilenen bauten den Vorsprung auf Verfolger FC Barcelona damit schon auf 13 Punkte aus. Die Katalanen empfangen erst am Sonntag im Topspiel der 24. Runde den Tabellendritten Valencia. (APA)

Share if you care.