Unsauberkeit bei Katzen

18. Februar 2012, 13:00
4 Postings

Katzen sind sehr reinliche Tiere: Plötzlich auftretende Unsauberkeit kann ein Protest oder Hilferuf sein

Generell sind Katzen sehr reinliche Tiere. Sie sind genau bei der Fellpflege und achten auch sonst auf Sauberkeit. Plötzlich auftretende und scheinbar grundlose Unsauberkeit kann ein Protest oder auch Hilferuf sein. Der Verein Pfotenhilfe informiert über mögliche Gründe und gibt Tipps.

Falls es sich nicht um eine einmalige Aktion handelt, sollte bei Unsauberkeit ein Tierarzt kontaktiert werden. Unter Umständen können nämlich Verletzungen oder Harnwegserkrankungen der Grund dafür sein. Bei jungen Katern kann auch die einsetzende Geschlechtsreife ein Auslöser sein. Falls eine Untersuchung keine Ergebnisse liefert, hat das Problem vermutlich psychische Ursachen.

Keine Strafe

Katzen sind sehr sensibel und können schon auf kleine Veränderungen entsprechend reagieren: Ein neuer Partner, ein zusätzliches Heimtier, ein neues Möbelstück können den Stubentiger verunsichern. "Katzen gewöhnen sich nur ungern an Veränderungen. Wenn Sie sich beispielsweise dazu entschließen, ein zusätzliches Tier bei sich aufzunehmen, muss Ihre Katze dieses langsam und wenn möglich in neutraler Umgebung kennen lernen dürfen", rät Andrea Swift von der Pfotenhilfe. Strafen wie Schlagen, Schütteln oder mit der Nase in den Urin halten sind nicht nur Tierquälerei, sondern auch kontraproduktiv. Die Katze wird noch unsicherer und verliert zusätzlich das Vertrauen in den Halter.

Knapp vorbei ist auch daneben

Wenn Ihre Katze in der Nähe der Katzentoilette uriniert, ist sie meist mit dieser unzufrieden. "Möglicherweise wird sie zu selten gereinigt, ist zu klein oder das Katzenstreu gefällt Ihrem Haustier nicht", sagt Swift. Wichtig ist die Platzierung des Klos: Es darf nicht zu nahe an Futter, Wasser oder Schlafstelle stehen.

Um vorhandene Flecken zu entfernen, eignen sich Essigwasser und spezielle Mittel gegen Urinflecken aus dem Tiergeschäft. Ammoniakhaltige Mittel sind zu vermeiden, da diese die Katze noch zum Urinieren verleiten. Pinkelt das Tier vermehrt an der selben Stelle, sollten Sie genau dort eine zusätzliche Katzentoilette aufstellen. (red, derStandard.at, 18.2.2012)

Weitere Informationen

Pfotenhilfe

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Unsauberkeit bei Katzen: Es sollte gründlich untersucht werden, ob das Malheure körperliche Ursachen hat.

Share if you care.