Petrow ersetzt Trulli

17. Februar 2012, 12:34
2 Postings

Wirtschaftliche Gründe entscheidend für Fahrertausch

Hingham/England - Das Formel-1-Team Caterham wird in dieser Saison mit Witali Petrow anstatt mit Jarno Trulli antreten. Diesen Fahrertausch gab der englisch-malaysische Rennstall am Freitag bekannt. Der Russe Petrow war in den zwei vergangenen Jahren für Lotus-Renault im Einsatz gewesen. Nach der Verpflichtung von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen war dort aber kein Platz mehr für ihn. Beim Caterham-Rennstall, der nach zwei Saisonen noch ohne WM-Punkt ist, wird der mit Sponsor-Millionen ausgestattete Petrow Kollege des Finnen Heikki Kovalainen.

Teambesitzer Tony Fernandes gab am Freitag zu, dass auch wirtschaftliche Gründe für diese Entscheidung maßgeblich waren: "Wir wollten damit dem ganzen Team einen frischen Impuls geben mit einem realistischen Blick auf den globalen Wirtschaftsmarkt." Russland soll 2014 in den Grand-Prix-Kalender aufgenommen werden. Der 27-jährige Petrow glaubt an das Team: "Das neue Auto ist ein weiterer guter Schritt nach vorn und ich kann es kaum erwarten, bei den Tests in Barcelona zu fahren."

Für Trulli bedeutet die Trennung wohl das Ende seiner langen Formel-1-Karriere. Der 37-jährige Italiener bestritt 252 WM-Rennen. Ein Sieg im Grand Prix von Monaco 2004 war sein größter Erfolg. Damit beginnt die WM der Motorsport-Königsklasse erstmals seit 1970 ohne italienischen Piloten.  (APA/Reuters)

Share if you care.