Zeitungsbericht: Ende Mai wird ein neuer Präsident gewählt

16. Februar 2012, 13:42
4 Postings

Muslimbrüder wollen keines ihrer Mitglieder als Kandidat aufstellen

Kairo - In Ägypten soll Ende Mai ein neuer Präsident gewählt werden. Dies sagte der ägyptische Minister für parlamentarische Angelegenheiten, Mohammed Attia, der Tageszeitung „Al-Ahram" am Mittwoch. Ein genaues Datum nannte der Minister nicht. Der seit dem Sturz des früheren Machthabers Hosni Mubarak im vergangenen Februar herrschende Militärrat hatte zunächst Mitte Juni als Wahltermin angekündigt. Der Militärrat kam in den vergangenen Wochen unter zunehmendem Druck der Opposition, das Wahldatum vorzuziehen und die Machtübergabe an eine gewählte Regierung zu beschleunigen.

Kandidatennominierungen seien vom 10. März an für drei Wochen möglich, sagte Attia gegenüber „Al-Ahram". Danach hätten die Kandidaten etwa sechs Wochen Zeit für den Wahlkampf, fügte er hinzu. Etwa ein Dutzend mögliche Kandidaten haben bereits ihr Interesse bekundet. Die islamistische Muslimbruderschaft, die die Mehrheit im neuen Parlament hat, sagte, sie werde keines ihrer Mitglieder für die Wahl nominieren. (APA/dpa)

Share if you care.