Männer zwischen 13,5 und 24,2 Jahre im Ruhestand

16. Februar 2012, 12:19
79 Postings

Bei Frauen Bandbreite zwischen 17,9 und 29,6 Jahre - Österreich bei Männern an 9. Stelle - Bei Frauen Rang 4

Brüssel - Männer können ihre Pension in der EU zwischen 13,5 Jahre in Rumänien und 24,2 Jahre in Luxemburg genießen. Die jüngsten Zahlen der EU-Kommission vom Donnerstag zeigen, dass die Pensionszeit für Frauen - ab dem derzeitigen tatsächlichen Antrittsalter sowie mit Berücksichtigung der Lebenserwartung ab 65 Jahren - zwischen 17,9 Jahre in Bulgarien und 29,6 Jahre in Luxemburg beträgt. Österreich liegt bei den Männern mit zu erwartenden 20,3 Pensionsjahren an neunter Stelle, bei den Frauen mit 27,0 Jahren auf Rang vier.

Nicht berücksichtigt in der Tabelle ist das derzeitige gesetzliche Pensionsantrittsalter. Dieses liegt in 15 der 27 EU-Ländern für Männer derzeit bei 65 Jahren, bei den Frauen ist dies in zehn Staaten der Fall.

Die EU-Kommission schlägt am Donnerstag in ihrem Weißbuch für "angemessene, sichere und nachhaltige Pensionen" u.a. eine parallele Erhöhung des Pensionsantrittsalters mit der steigenden Lebenserwartung vor. Explizit werden keine Zahlen genannt, außer dass bis 2060 die Lebenserwartung um bis zu sieben Jahre steigen werde. Dies würde umgerechnet eine Anhebung des Pensionsantrittsalters von derzeit 65 Jahren für Männer in Österreich auf 72 Jahre bedeuten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.