Qantas streicht rund 500 Arbeitsplätze

16. Februar 2012, 08:29
7 Postings

Die australische Fluggesellschaft greift nach einem Gewinneinbruch zu drastischen Maßnahmen und spart beim Personal ein

Sydney -  Qantas streicht nach einem deutlichen Gewinneinbruch im ersten Geschäftshalbjahr etwa 500 Arbeitsplätze. Betroffen seien unter anderem die Bereiche Wartung und Bodenbetreuung am Standort Sydney, erklärte Qantas-Chef Alan Joyce. Zudem sollten ältere Maschinen früher ausrangiert werden, um Kosten zu sparen. In den sechs Monaten bis Ende Dezember halbierte sich der Vorsteuergewinn nach Qantas-Angaben auf 202 Mio. Australische Dollar (166 Mio. Euro). Das Marktumfeld bleibe auch im laufenden Halbjahr schwierig.

Bereits im November hatte die Fluggesellschaft ihre Gewinnprognose wegen hoher Kerosinpreise und eines zweitägigen Streiks nach unten geschraubt. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nach dem deutlichen Gewinneinbruch bleibt Qantas nur der Notausgang-

Share if you care.