210 Vorschläge eingegangen

15. Februar 2012, 12:55
4 Postings

Im April soll erste Vorauswahl mit 20 Namen erstellt werden

Stockholm - Für den Literaturnobelpreis 2012 sind der Schwedischen Akademie 210 Autoren vorgeschlagen worden - 46 davon wurden erstmals genannt. Dies teilte Akademiesekretär Peter Englund in einem Blogbeitrag mit: "Ungewöhnlich viele frühere Preisträger haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht, Kandidaten zu benennen", erläuterte er. Auch Mitglieder der Akademie, Literatur- und Sprachwissenschafter sowie die Präsidenten von Schriftstellerverbänden könnten Vorschläge machen.

Jetzt werde die Akademie die Nominierungen prüfen und im April eine erste Vorauswahl von etwa 20 Namen präsentieren, so Englund. Später werden aus dieser Liste fünf Kandidaten für die Endrunde ausgewählt. Der Literaturnobelpreis wird dann voraussichtlich Anfang Oktober verliehen. Im vergangenen Jahr erhielt der schwedische Lyriker Tomas Tranströmer die höchste Auszeichnung der literarischen Welt. (APA)

Share if you care.