Legionäre dominieren

15. Februar 2012, 11:10
9 Postings

VSV-Keeper Starkbaum als bester Torhüter die große Ausnahme

Wien - Laut Statistik haben Legionäre den Grunddurchgang und die Zwischenrunde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) dominiert. Lediglich in der Torhüterstatistik ist ein Österreicher die Nummer eins. VSV-Torhüter Bernhard Starkbaum parierte 93,59 Prozent der Torschüsse, doch auch er konnte nicht verhindern, dass Villach erstmals seit 1987 das Play-off verpasste.

In der Torschützenliste und der Punktewertung sind dagegen nur ganz wenige Österreicher im Spitzenfeld zu finden. Unter den 24 besten Torschützen ist mit Linz-Stürmer Gregor Baumgartner (Platz 6) nur ein einziger heimischer Spieler zu finden. In der Punktewertung befinden sich mit Thomas Raffl (4./Salzburg), Baumgartner (14.) und Roland Kaspitz (19./VSV) nur drei österreichische Stürmer unter den besten 44 Scorern. (APA)

  • Torschützenliste: 1. Istvan Sofron (Fehervar) 31 Tore - 2. Danny Irmen (Linz), Ryan Kinasewich (Zagreb), Derek Ryan (Fehervar) je 25 - 5. Jonathan Ferland (Capitals) 24 - 6. Gregor Baumgartner (Linz) 22
  • Punktewertung: 1. John Hughes (Ljubljana) 68 Punkte - 2. Kinasewich 54 - 3. Mike Ouellette (Linz) 54 - 4. Thomas Raffl (Salzburg) 54 - 5. Benoit Gratton (Capitals) 53.
  • Assists: 1. Hughes 47 - 2. Raffl 42 - 3. Roland Kaspitz (VSV) 39 - 4. Balazs Ladanyi (Fehervar) 35 - 5. Ouellette 34.
  • Torhüter: 1. Bernhard Starkbaum (VSV) 93,59 Prozent gehaltener Schüsse - 2. Frederic Cloutier (Graz) 92,56 - 3. Michael Ouzas (Zagreb) 92,54 - 4. Robert Kristan (Zagreb) 92,46 - 5. Gasper Kroselj (Jesenice) 92,45
Share if you care.