Telefonica mit 29 Prozent Bonuschance

15. Februar 2012, 09:39
posten

Dividendenstarke Telefonica-Aktie erscheint als günstig bewertet

Analyse von www.zertifikate-investor.de: „Zyklische, sprich konjunktursensible Aktien sind gut gelaufen in den letzten Wochen. Nun könnten defensive, sprich weniger konjunktursensible Titel wieder verstärkt in den Fokus rücken. Dazu zählen zum Beispiel Aktien von Gesellschaften aus dem Bereich der Telekommunikation. Hier erscheint das Papier der spanischen Telefonica interessant. Für den defensiven Charakter von Telefonica spricht auch eine fürwahr üppige Dividendenrendite, welche den Aktienkurs ein Stück weit nach unten absichern dürfte.

Signifikante Unterstützung

Die Dividendenrendite für 2011 dürfte etwa elf Prozent betragen. Generell scheint die Aktie des Telekommunikationsunternehmens, das in 25 Ländern der Erde agiert und im spanischen wie portugiesischsprachigen Raum Marktführer ist, günstig bewertet. Ein für 2013 geschätztes Kurs-Gewinn-Verhältnis von 8,3 und ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von 3,6 unterstreichen dies. Im Bereich von 12,50 Euro konnte das Dividendenpapier des spanischen Telekommunikationskonzerns in den vergangenen Monaten eine signifikante horizontale Unterstützung ausbilden."

Realistische Bonus-Chance von 28,73%

Mit einem Bonus-Zertifikat auf den im EuroStoxx50-Index gelisteten Dividendenriesen lassen sich bis zum Jahresende sogar dann hohe Erträge erwirtschaften, wenn der Aktienkurs die Unterstützung bei 12,50 Euro deutlich unterschreitet.

Das BNP-Bonus-Zertifikat auf Telefonica mit der Barriere bei 10 Euro, dem Bonus-Level bei 22 Euro, BV 1, ISIN: DE000BN5VXR2, Bewertungstag 21.12.12, wurde beim Aktienkurs von 13,08 Euro mit 17,06 - 17,09 Euro gehandelt.

Verletzt der Kurs der Telefonica-Aktie bis zum Bewertungstag niemals die Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende entweder mit dem Bonus-Level in Höhe von 22 Euro oder dem dann aktuellen Aktienkurs (sofern dieser oberhalb des Caps liegt) getilgt. Somit bietet dieses Zertifikat bei einer Seitwärtsbewegung des Aktienkurses eine Renditechance von 28,73 Prozent (=34,53 Prozent pro Jahr).

Verlust stehen dann ins Haus, wenn der Aktienkurs die Barriere während der Laufzeit des Zertifikates berührt oder unterschreitet. Die Chance auf die Bonuszahlung erlischt und das Zertifikat wird auch in diesem Fall mit dem am Ende aktuellen Aktienkurs getilgt.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn sich der als günstig bewertet eingeschätzte Telefonica-Aktienkurs bis zum Jahresende 2012 zumindest halbwegs auf seinem aktuellen Niveau behaupten kann, dann wird das präsentierte Bonus-Zertifikat für einen Ertrag in Höhe von beachtlichen 28,73% (=34,53% p.a.) sorgen.

Share if you care.