Bulldogge adoptiert sechs Wildschwein-Frischlinge

Ansichtssache14. Februar 2012, 16:23
70 Postings

Die jungen Tiere wurden halb erfroren gefunden.

Bild 1 von 3

Eine Hündin hat in Brandenburg sechs geschwächte Wildschwein-Frischlinge adoptiert. Spaziergänger hatten die halb erfrorenen Schweinchen nördlich von Berlin gefunden und sie zum Gnadenhof Lehnitz bei Oranienburg gebracht. Dort habe die französische Bulldogge "Baby" sich des artfremden Nachwuchses spontan angenommen, sagte Gnadenhof-Mitarbeiter Norbert Damm.

weiter ›
Share if you care.