Mick Jagger singt für den Präsidenten

14. Februar 2012, 13:06
6 Postings

"Black History Month": Musik-Legenden finden sich in der kommenden Woche für einen Blues-Abend beim US-Präsidenten ein

Washington - Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger wird zusammen mit anderen Kollegen in der kommenden Woche vor US-Präsident Barack Obama auftreten. Zu dem Blues-Abend am 21. Februar würden unter anderem auch Jeff Beck, Buddy Guy et B.B. King erwartet, teilte das Weiße Haus in Washington mit. Das Konzert wird sechs Tage später auch im Fernsehen gezeigt.

Das Konzert findet im Rahmen des "Black History Month" statt, während dessen die USA den Beitrag der AfroamerikanerInnen zu ihrer Geschichte und ihrer Kultur feiern. Die Rolling Stones um Mick Jagger hatten zu Beginn ihrer Karriere viel Anregung aus dem Blues gezogen und damit zur Verbreitung dieser populären Musik beigetragen. (APA)

Share if you care.