Nödl feiert 5:3-Sieg gegen Montreal

14. Februar 2012, 10:16
5 Postings

Carolina bleibt trotzdem Schlusslicht in der Eastern Conference

Montreal - Die Carolina Hurricanes haben mit dem Wiener Eishockey-Profi Andreas Nödl am Montag in der NHL bei den Montreal Canadiens mit 5:3 gewonnen und damit deren Serie von vier Siegen beendet. Die Hurricanes drehten nach einem 2:3-Rückstand das Match im Schlussdrittel, vor allem dank zweier Treffer und einem Assist von Eric Staal.

Carolina (53 Punkte) blieb dennoch Schlusslicht der Eastern Conference hinter den zwei anderen Österreicher-Teams, den Buffalo Sabres (Thomas Vanek) und den New York Islanders (Michael Grabner/je 54). Auch Montreal (55) hat nur geringe Chancen auf das Play-off. (APA)

Montag-Ergebnisse der NHL: Montreal Canadiens - Carolina Hurricanes 3:5, Washington Capitals - San Jose Sharks 3:5, Vancouver Canucks - Phoenix Coyotes 2:1 n.P.

Share if you care.