Pecik-Partner Sawiris füllt sich die Kriegskassa

13. Februar 2012, 15:12
posten

Verkauft Anteile an ägyptischen Telekommunikationskonzern

Diversen Medienberichten zufolge soll spätestens Ende des Monats der Investor Ronny Pecik gemeinsam mit seinem Partner, dem ägyptischen Milliardär Naguib Sawiris, mindestens 25 Prozent an der teilstaatlichen Telekom Austria (A1) halten. Derzeit sind es offiziellen Angaben zufolge rund 20 Prozent. Wie das Magazin "News" vorab berichtet, soll sich Sawiris jedenfalls schon die Kriegskassa gefüllt haben: Er hat am Montag den Großteil seiner Anteile am größten ägyptischen Telekommunikationskonzern "Mobinil" für rund 1,7 Mrd. Euro an die France Telekom verkauft. (APA)

Share if you care.