Heizdecke löste Brand in Wien-Floridsdorf aus

12. Februar 2012, 16:12
posten

Feuer brach in Schlafzimmer aus - Keine Verletzten

Wien - Eine defekte Heizdecke hat am Sonntag einen Zimmerbrand in Wien-Floridsdorf ausgelöst. Die Feuerwehr wurde gegen 12.00 Uhr in die Wohnung im vierten Stock des Karl-Seitz-Hofes in der Jedleeser Straße gerufen. Das Feuer war im Schlafzimmer ausgebrochen, die Wohnungsinhaberin konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr in die Nachbarwohnung flüchten. Der Feuerwehr gelang es rasch, den Brand zu löschen.

Da die Brandwohnung unbenützbar wurde, kam die Wohnungsinhaberin bis auf weiteres bei Nachbarn unter, berichtete die Feuerwehr. Wegen der kalten Temperaturen und weil während des Löschvorgangs Wasser austrat, musste auch der Winterdienst der MA 48 ausrücken. (APA)

Share if you care.