UniCredit abgestuft, Bank Austria bestätigt

12. Februar 2012, 15:44
1 Posting

Downgrade für 34 italienische Banken - S&P-Rating Bank Austria blieb bei A/A-1

Rom/Wien  - Die US-Ratingagentur S&P hat nach der Abstufung Italiens dieses Wochenende die Bewertung von 34 italienischen Banken gesenkt - unter ihnen auch der UniCredit. Das Rating von deren Tochter Bank Austria wurde bestätigt, sagte ein Sprecher des Instituts am Sonntag zur APA.

Die Einstufung der UniCredit liegt nun bei "BBB+" (Langfrist-Rating) beziehungsweise "A-2" (Kurzfrist-Rating), der Ausblick ist "negativ". Das Rating der Bank Austria liegt nach wie vor bei A (langfristig) bzw. A-1 (kurzfristig) mit negativem Ausblick.

Im Jänner hatte S&P die Bewertung von Italien im Zuge eines großen Rundumschlages von "A+" auf "BBB+" abgestuft. Als logische Folge war die Abstufung der Banken von Marktexperten bereits erwartet worden.(APA)

Share if you care.