Autofahrer fuhr Fußgänger in Wien nieder – beide alkoholisiert

11. Februar 2012, 14:02
85 Postings

Opfer schwer verletzt

Wien - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Samstag früh in der Reinprechtsdorfer Straße in Wien-Margareten ereignet. Um 4.00 Uhr torkelte nach Zeugenangaben ein Mann auf die Fahrbahn, um ein Taxi anzuhalten. Dabei wurde er vom Pkw eines 27-Jährigen erfasst und schwer verletzt, berichtete die Polizei. Beide Männer waren alkoholisiert.

Das Opfer erlitt eine Gehirnblutung und einen Unterschenkelbruch und wurde ins Spital gebracht. Laut Angaben der Ärzte bestand keine Lebensgefahr. Die Blutbestimmung im Krankenhaus ergab einen Alkoholwert von 2,9 Promille beim Fußgänger. Ein Alkotest beim Fahrer verlief ebenso positiv: Er hatte 0,76 Promille und wurde angezeigt. (APA)

Share if you care.