Zweite Semesterferien-Etappe sorgt für Verkehrsprobleme

11. Februar 2012, 18:20
62 Postings

Staus auf den Transitrouten sowie rund um die Skigebiete

Wien - Die Zweite-Semesterferien-Etappe und der Skifahrerschichtwechsel sorgten am Samstagvormittag für Probleme in Westösterreich, berichtete der ARBÖ. Autofahrer benötigten viel Geduld auf den Transitrouten und rund um die Skigebiete. Bis zu zwei Stunden Wartezeit und kilometerlange Staus gab es auf folgenden Routen:

  • Tauern Autobahn (A10) Richtung Salzburg, bei Kuchl
  • Inntal-Autobahn (A12) Richtung Rosenheim, zwischen Kirchbichl und Kiefersfelden
  • Rheintalautobahn (A14) Richtung Lindau vor dem Pfändertunnel
  • Arlberg Schnellstraße (S16) im Bereich des Dalaaser Tunnel
  • Arlberg Schnellstraße (S16) im Bereich des Langener Tunnel
  • Zillertal Bundesstraße (B169) Richtung Ginzling zwischen Strass im Zillertal und Fügen
  • Loferer Bundesstraße (B178) Richtung Steinpass, im Bereich Lofer-West
  • Pinzgauer Bundesstraße (B311) FR Bischofshofen vor dem Schönbergtunnel
  • Ennstal Straße (B320) Richtung Altenmarkt, zwischen Liezen und Trautenfels (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Viele Routen in Westösterreich sind angesichts des Urlauberwechsels verstopft.

Share if you care.