Fabasoft im dritten Quartal mit Umsatzsteigerung und Gewinn

11. Februar 2012, 11:08
posten

Positive Zahlen des oberösterreichischen Softwareherstellers

Der an der Börse Frankfurt notierte oberösterreichische Softwarehersteller Fabasoft AG hat am Freitagabend eine Drei-Viertel-Jahresbilanz veröffentlicht. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2011/2012 konnte das Unternehmen den Umsatz auf 17,5 Millionen Euro (15,7 Mio. Euro in der Vorjahresperiode) steigern und macht einen operativen Gewinn (Ebit9 von 0,6 Mio. Euro, nach einem Verlust von 0,3 Mio. Euro in der Vorjahresperiode.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres (Oktober bis Dezember 2011) betrugen die Umsatzerlöse 6,5 Mio. Euro (5,5 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres), das Ebit 400.000 Euro (Vorjahresperiode: Verlust von 100.000 Euro), teilte das Unternehmen ad hoc mit. (APA)

Share if you care.