Auch bei Frost 22 Grad ohne Heizkörper

Ansichtssache

Harte Schale, weicher Kern: Ein neues Passivhaus in der Mühlgrundgasse wirkt von einer Seite gewöhnungsbedürftig, ist aber innen wohlig warm

Bild 1 von 16»
michael hierner / www.hierner.info

Den Preis für das romantischste, heimeligste oder hübscheste Haus wird dieses neue Gebäude in der Mühlgrundgasse 3 im 22. Wiener Gemeindebezirk wohl nicht bekommen. Gerade von der daneben vorbeifahrenden U-Bahn aus gesehen erinnert es eher an einen Bunker oder eine kalte Lagerhalle. Warum wird es den Bewohnern trotzdem ein jedes Mal warm, wenn sie "ihr" Haus betreten? Ein Hinweis darauf ist in den zwei kleinen Lüftungsschlitzen versteckt, die links im Bild zu sehen sind.

weiter ›
Share if you care