Exil-Dramatikerpreis erneut ausgeschrieben

10. Februar 2012, 18:04
1 Posting

Gesucht werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Stücke in deutscher Sprache

Wien - Die Wiener Wortstätten schreiben zum sechsten Mal den Exil-DramatikerInnenpreis aus. Gesucht werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Stücke in deutscher Sprache, die sich im weitesten Sinne mit den Themen Fremdsein, Identität, Flucht, Vertreibung, Integration bzw. dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen. Der Preis ist mit 2000 Euro dotiert, der Einsendeschluss ist der 30. April. Infos unter www.wortstaetten.at. (trenk, DER STANDARD - Printausgabe, 11./12. Februar 2012)

Share if you care.