Einheitswerte: Schlumberger Vorzüge Umsatzspitzenreiter

13. Februar 2012, 15:40
posten

Mehrheitlich fester

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag fünf Kursgewinnern ein -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Schlumberger Vorzüge mit 300 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren BTV Vorzüge mit plus 3,24 Prozent auf 17,50 Euro (100 Aktien), Burgenland Holding mit plus 2,97 Prozent auf 38,00 Euro (9 Aktien) und Vorarlberger Kraftwerke mit plus 2,63 Prozent auf 175,50 Euro (10 Aktien). Die einzigen Verlierer waren Linz Textil mit minus 6,52 Prozent auf 430,00 Euro (5 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Binder+Co um 2,02 Prozent auf 24,995 Euro (80 Stück). Head zogen um 3,53 Prozent nach oben auf 0,88 Euro (37.218 Stück). KTM verbesserten sich um 1,56 Prozent auf 39,10 Euro (555 Stück). Sanochemia kletterten um 6,82 Prozent auf 2,35 Euro (14.919 Stück). (APA)

Share if you care.