Oberösterreicher mit Pkw 24 Meter in Bach katapultiert

10. Februar 2012, 13:04
4 Postings

33-Jähriger wurde schwer verletzt

Innsbruck - Rund 24 Meter ist ein Oberösterreicher bei einem Verkehrsunfall Freitagfrüh in Kirchberg im Tiroler Bezirk Kitzbühel mit seinem Pkw in ein Bachbett katapultiert worden. Der 33-Jährige dürfte in einer Linkskurve geradeaus gefahren und im Anschluss fünf Meter über die Böschung in die Aschauer Ache gestürzt sein. Er wurde schwer verletzt in das Krankenhaus St. Johann in Tirol geflogen, teilte die Polizei mit. Bei dem Mann wurden 1,66 Promille Alkohol gemessen.

Zu dem spektakulären Unfall kam es nach 7.00 Uhr. Der Autolenker aus Ried im Innkreis kam von der Fahrbahn ab, verfehlte das Brückengeländer und kam mit dem Pkw auf den Rädern im Wasser zu stehen. Der 33-Jährige musste aus dem Wrack befreit werden. Am Fahrzeug entstand laut Exekutive Totalschaden. (APA)

Share if you care.