Holger Schmidt startet Netzökonomie-Blog auf focus.de neu

10. Februar 2012, 09:48
1 Posting

Aus Netzökonom wird Netzökonomie: Holger Schmidts erfolgreicher Blog ist wieder online

Der deutsche Journalist Holger Schmidt startet nach dem Wechsel zu Burda im Sommer 2011 seinen Netzökonomie-Blog auf focus.de neu.

Laut dem ersten Blogeintrag hat sich nur der Name marginal verändert, inhaltlich soll die erfolgreiche Linie weiterverfolgt werden: "Mein Blog geht unter dem Namen 'Netzökonomie-Blog' nun wieder ans Netz. Außer dem Namen und der Adresse ändert sich aber nichts: Ich werde weiter in gewohnter Weise über die digitale Wirtschaft, Social Media, das mobile Web und den Medienwandel schreiben." Zusätzlich zu dem Blog-Neustart soll es zukünftig im Wirtschaftsteil der Print-Ausgabe des "Focus" die neue Rubrik "Web-Wirtschaft" geben. Schmidt ist seit Januar 2012 Chefkorrespondent des Focus mit dem Schwerpunkt Social Media. (red)

  • Nach seinem Wechsel von der "FAZ" zu "Focus" geht Holger Schmidts Netzökonomie-Blog, der ihn in Deutschland als Webjournalist bekannt gemacht hat, wieder online.
    foto: focus.de

    Nach seinem Wechsel von der "FAZ" zu "Focus" geht Holger Schmidts Netzökonomie-Blog, der ihn in Deutschland als Webjournalist bekannt gemacht hat, wieder online.

Share if you care.