Bystron wegen Dopings zwei Jahre gesperrt

9. Februar 2012, 22:06
3 Postings

Nach tschechischen Presseberichten soll bei Abwehrspieler verbotene Substanz Methamphetamin nachgewiesen worden sein

Prag - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den Tschechen David Bystron (30) wegen Dopings für zwei Jahre bis 3. Jänner 2014 gesperrt. Bei dem Abwehrspieler von Viktoria Plzen, dem kommenden Europa-League-Gegner von Schalke 04, war bei einem Test im November 2011 nach einem Spiel der Champions-League-Gruppenphase gegen Bate Borisow eine verbotene Substanz nachgewiesen worden. Die Art des unerlaubten Mittels wurde offiziell nicht bekanntgegeben, nach tschechischen Presseberichten handelt es sich um Methamphetamin. (APA)

Share if you care.