Spitzenfunktion mit Frauen-Quote besetzt

9. Februar 2012, 12:00
1 Posting

Hohe Positionen im Staatsdienst sollen schrittweise mehr und mehr von Frauen besetzt werden - 2018 sollen es 40 Prozent sein

Paris - Spitzenpositionen im Staatsdienst soll in Frankreich künftig nach einer Frauenquote besetzt werden. Die Nationalversammlung stimmte am Mittwochabend in Paris einer Vorlage der konservativen Regierung zu, derzufolge bis 2018 ein Anteil von 40 Prozent Frauen erreicht werden soll. In einem ersten Schritt bis 2014 ist eine Quote von 20 Prozent vorgesehen. In Frankreich arbeiten im öffentlichen Dienst zwar 60 Prozent Frauen, aber nur zehn Prozent haben Führungspositionen inne.

Frankreich hat Anfang vergangenen Jahres bereits eine Frauenquote in den Führungsetagen großer Unternehmen eingeführt. Bis 2017 sollen 40 Prozent der Vorstandsmitglieder weiblich sein. Die Vorschrift gilt für die 650 börsennotierten Unternehmen sowie alle Firmen mit mehr als 500 Beschäftigten oder mehr als 50 Millionen Euro Umsatz. (APA)

Share if you care.