Redknapp vom Vorwurf der Steuerhinterziehung freigesprochen

8. Februar 2012, 15:22
2 Postings

Teamchef-Kandidat nach Prozess den Tränen nahe

London - Tottenham-Trainer Harry Redknapp ist am Mittwoch vom Vorwurf der Steuerhinterziehung freigesprochen worden. Ein Gericht in London sah es als nicht erwiesen an, dass Redknapp in seiner Zeit als Coach von Portsmouth von 2002 bis 2007 295.000 US-Dollar (223.000 Euro) an Bonuszahlungen über ein Konto in Monaco am englischen Fiskus vorbeigeschleust habe. Der damalige Portsmouth-Clubchef Milan Mandaric wurde ebenfalls freigesprochen.

Redknapp war nach dem rund zweiwöchigen Prozess den Tränen nahe. "Es war ein Alptraum", sagte der 64-Jährige. "Es hätte niemals zu einem Prozess kommen dürfen." Redknapp gilt derzeit als aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge von Englands Teamchef Fabio Capello. Der Italiener traf sich am Mittwoch mit Verbandspräsident David Bernstein, um über seine Zukunft zu beraten. Capello fühlte sich bei der Absetzung von Teamkapitän John Terry wegen einer Rassismus-Anklage übergangen. (APA)

Share if you care.