Paulus Hochgatterer erhält Wiener Dramatikerstipendium

8. Februar 2012, 10:24
2 Postings

Elias Canetti-Jahresstipendium an Julya Rabinowich

Wien - Der Autor und Kinder- und Jugendpsychiater Paulus Hochgatterer (50) erhält das "Wiener Dramatikerstipendium 2012", das von der Stadt Wien auf Vorschlag einer unabhängigen Jury zuerkannt wird. Das meldet der Deuticke Verlag. Das Stipendium (zwölf Monatsraten von jeweils 1.000 Euro) wird an Autorinnen und Autoren verliehen, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg der Fertigstellung eines größeren dramatischen Projektes widmen wollen. Von Hochgatterer ist dieser Tage die Reden-Sammlung "Katzen, Körper, Krieg der Knöpfe" erschienen.

Ebenfalls über ein von der Stadt Wien vergebenes Stipendium darf sich die Autorin Julya Rabinowich freuen: Sie erhält bereits zum zweiten Mal in Folge das "Elias Canetti-Jahresstipendium". Das Stipendium wird zur Förderung größerer literarischer Arbeiten von einer unabhängigen Jury vergeben und in zwölf Monatsraten von je 1.500 Euro ausbezahlt. (APA)

Share if you care.