Bryant überholt O'Neal in Scorerliste

7. Februar 2012, 10:10
38 Postings

Star der Los Angeles Lakers hält mittlerweile bei 28.601 Punkten

Philadelphia  - Basketball-Superstar Kobe Bryant hat einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere gesetzt. Der 31-jährige Guard verlor zwar am Montag mit seinen Los Angeles Lakers bei den Philadelphia 76ers mit 90:95, überholte aber seinen früheren Teamkollegen Shaquille O'Neal und ist nun fünftbester Scorer der NBA-Geschichte. Bryant war in seinem 1.128. NBA-Spiel mit 28 Zählern einmal mehr der Beste seines Teams. In der "ewigen" Statistik schob er sich mit nun 28.601 Punkten fünf Zähler vor O'Neal.

"Wenn man sagt, das ist eine riesige Ehre, wäre das noch eine Untertreibung", meinte Bryant, der von den 76ers in der zweiten Spielhälfte fast komplett aus dem Spiel genommen wurde. In der Statistik weiter vorzustoßen, dauert aber wohl noch einige Zeit. Um den 1999 gestorbenen Wilt Chamberlain (31.419) von Platz vier zu verdrängen, fehlen dem fünffachen NBA-Champion rund 2.800 Punkte. Die unerreichte Nummer 1 der Liste ist Kareem Abdul-Jabbar (38.387), gefolgt von Karl Malone (36.928) und Michael Jordan (32.292).(APA/dpa)

Ergebnisse vom Montag: Philadelphia 76ers - Los Angeles Lakers 95:90, Orlando Magic - Los Angeles Clippers 102:107 n.V., Washington Wizards - Toronto Raptors 111:108 n.V., New York Knicks - Utah Jazz 99:88, New Jersey Nets - Chicago Bulls 87:108, Atlanta Hawks - Phoenix Suns 90:99, Memphis Grizzlies - San Antonio Spurs 84:89, New Orleans Hornets - Sacramento Kings 92:100, Denver Nuggets - Houston Rockets 90:99, Portland Trail Blazers - Oklahoma City Thunder 107:111 n.V.

Share if you care.