Mehr TV-Tipps für Dienstag

6. Februar 2012, 16:34
posten

Konkret: Private Stromerzeugung | Nano Spezial: Alzheimer - Kampf gegen das Vergessen | Vier Frauen und ein Todesfall: Sondermüll | Direkt - Das Magazin | Menschen bei Maischberger: Der Rentencheck

18.30

MAGAZIN

Konkret: Private Stromerzeugung - die Doppelmoral der Ex-Monopolisten Autarkie in Sachen Strom - wie geht das? Der Begeisterung für neue Formen der Eigenenergieversorgung, die in den letzten Jahren entstanden ist, steht die nüchterne Realität eines niederösterreichischen Verbrauchers entgegen, der seinen grünen Strom mittlerweile verschenkt, weil die Einspeisung ihm nicht mehr als einen Bettellohn brächte. Bis 18.51, ORF 2

18.30

MAGAZIN

Nano Spezial: Alzheimer - Kampf gegen das Vergessen Die bisher unheilbare Krankheit Morbus Alzheimer führt zu schleichendem Vergessen. Neurowissenschafter auf der ganzen Welt forschen derzeit an Therapiemethoden, die den Krankheitsverlauf verlangsamen sollen. Einige werden in dieser Spezialsendung vorgestellt. Es gibt Hoffnung! Bis 19. 00, 3sat

21.05

KRIMI

Vier Frauen und ein Todesfall: Sondermüll Wie kann es passieren, dass ein Müllmann in den Häcksler eines Müllwagens gerät? Ein Unfall war es nicht, dessen sind sich die vier Ermittlerinnen bald sicher. Sie hören sich im Dorf um und entdecken ein vielschichtiges Netz aus Feindschaften und Intrigen. Bis 22.00, ORF 1

22.30

MAGAZIN

Direkt - Das Magazin Zum Themenschwerpunkt Energiewende stellt sich die Reporterin Elisabeth Hötzl dem Selbstversuch: Wie lange kann man bei -20° C ohne Heizung und Strom überleben? Ein Experiment, das durchaus zur bitteren Realität werden kann, wie die Heizungsausfälle in Salzburg vergangene Woche gezeigt haben. Außerdem: der große BH-Test und Teil zwei der Reportage über das Überleben im Dschungel. Bis 23.30, ORF 1

22.45

DISKUSSION

Menschen bei Maischberger: Der Rentencheck: Welche Altersvorsorge ist noch sicher? Gäste: Walter Riester, SPD (ehem. Sozialminister), Norbert Blüm, CDU (ehem. Sozialminister), Christa Färber (Rentnerin), Gabriele Kinder (Verlagsangestellte), Annabel Oelmann (Finanzexpertin der Verbraucherzentrale NRW) und Peter Schwark (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft). Bis 0.00, ARD

 

Share if you care.