Gala mit Paolo Conte im Festspielhaus

6. Februar 2012, 15:15
1 Posting

Der italienische Pianist und Sänger kommt am 4. November - Festival-Start am 24. Oktober mit Nina Hagen und "Personal Jesus"

Salzburg - Eine der beiden Galas des Salzburger Jazzherbstes 2012 ist jetzt fixiert - Paolo Conte wird im Großen Festspielhaus auftreten. Wie Jazzherbst-Veranstalter Vienna Entertainment heute, Montag, bekanntgab, wird der italienische Pianist und Sänger die Abschlussgala am Sonntag, dem 4. November, bestreiten. Neu im Programm der 17. Ausgabe dieses Jazzfestivals ist zudem der Auftritt von Nina Hagen - das ehemalige "Bad Girl" des deutschen Pop wird ihr Programm "Personal Jesus" im Kongresshaus präsentieren.

Der promovierte Jurist Conte ist seit seinem Debütalbum im Jahr 1974 fester Teil der europäischen Jazz- und Liedermacher-Szene. Er gilt aus beeinflusst von Duke Ellington, Django Reinhardt, Astor Piazzola und Nino Rota.

Beim 17. Salzburger Jazzherbst von 23. Oktober bis 4. November 2012 ist neben Conte und Hagen auch Luise Martini angesagt, Details zu diesem Konzert seien aber noch nicht vereinbart, hieß es bei Vienna Entertainment. Fix sind hingegen die Auftritte von Charlie Haden und James Blood Ulmer. Außerdem werden Musiker wie Allegre Correa, das Avishai Cohen, Anat Cohen, Madeleine Peyroux, das Lajos Dudas Querett oder Heinz v. Hermanns Jazzahead picante auftreten. (APA)

Share if you care.