Media-, Cyber- und Effectiveness-Jurypräsidenten stehen fest

6. Februar 2012, 15:18
posten

David Jones wird Vorsitzender der Creative Effectiveness-Jury, Mainardo de Nardis leitet Media-Jury und Iain Tait wird die Cyber-Jury führen

Die Organisatoren des Cannes Lions International Festival of Creativity haben drei weitere Jury-Präsidenten bekannt gegeben. Philip Thomas, CEO der Cannes Lions: "Die Anerkennung frischer Ideen und der erfolgreiche Einsatz von Kreativität bringen die Branche vorwärts und ebnen den Weg in die Zukunft. Wir fühlen uns geehrt, dass anerkannte Persönlichkeiten wie David, Mainardo und Iain sich bereit erklärt haben, die Diskussionen in ihren Jurys zu leiten und die bahnbrechendsten Arbeiten in ihren jeweiligen Kategorien auszuzeichnen."

David Jones wird Vorsitzender der Creative Effectiveness-Jury

David Jones, Global CEO of Havas, Global CEO von Euro RSCG Worldwide und Mitbegründer von One Young World wird die Jury der Kategorie Creative Effectiveness Lions leiten, die im vergangenen Jahr neu eingeführt wurde. In seiner Funktion bei Havas ist er für alle Kreativ-, Marketing-, Medien- und Designfirmen des Netzwerks verantwortlich, dem über 16.000 Mitarbeiter angehören. Jones arbeitete ab 2007 bis zu David Camerons Wahl zum Premierminister im Jahr 2010 eng mit Cameron und der konservativen Partei Großbritanniens zusammen.

Mainardo de Nardis leitet Media-Jury

Die Kategorie Media Lions wird in diesem Jahr unter dem Vorsitz von Mainardo de Nardis, CEO von OMD Worldwide, stehen. Er leitet die OMD seit 2009. Während seiner Zeit als CEO wurde OMD von Adweek zweimal zur Global Media Agency and von Advertising Age einmal zur US-Agency of the Year gekürt. Vor seinem Eintritt in die Omnicom Unternehmensgruppe war Mainardo de Nardis Global CEO von Aegis Media, und davor leitete er Mediaedge:cia Worldwide. 1993 veröffentlichte er "The European Media Map", eines der ersten Bücher über die Entwicklung der europäischen und weltweiten Medienszene.

Iain Tait wird die Cyber-Jury führen

Iain Tait, Global Interactive Executive Creative Director von Wieden+Kennedy, wird Präsident der Cyber Lions-Jury sein. Seine bekannteste Arbeit ist die Kampagne ‘Responses' für Old Spice, in der "The Man Your Man Could Smell Like" durch Echtzeit-Videobotschaften mit den Fans kommunizierte. Die Kampagne wurde weltweit nicht nur für ihre Innovationskraft ausgezeichnet, sondern auch für ihre Effektivität. Er arbeitet für Kunden wie Nike, Coca-Cola, Target, P&G, Ende 2011 wurde er zum Partner ernannt.

Taits Arbeit wurde durch Cannes Lions, The One Show, Clio Awards, Art Directors Club, D&AD, Creative Circle und Andy Awards ausgezeichnet. Das Magazin Media Age ernannte ihn 2009 zur einflussreichsten Person im Bereich der neuen Medien. "Ich freue mich, eine Cyber Jury zu leiten, in der die größten Talente der Welt die großartigsten Arbeiten der Welt auszeichnen werden. In unserem Bereich vollziehen sich so viele Veränderungen so schnell, dass es schwer sein wird, sie alle zu erfassen. Aber ich bin mir sicher, dass es uns gelingen wird zu beweisen, dass diese Kategorie lebendig und blühend ist und dass sie der Branche ihren Stempel aufdrückt", sagt er. (red)

Link
Nähere Informationen über die Cannes Lions 2012 oder Anmeldeinformationen finden Sie auf canneslions.com

  • David Jones wird Vorsitzender der Creative Effectiveness-Jury
    foto: cannes lions

    David Jones wird Vorsitzender der Creative Effectiveness-Jury

  • Mainardo de Nardis leitet Media-Jury
    foto: cannes lions

    Mainardo de Nardis leitet Media-Jury

  • Iain Tait wird die Cyber-Jury führen
    foto: cannes lions

    Iain Tait wird die Cyber-Jury führen

Share if you care.