Linux Mint 12 KDE veröffentlicht

6. Februar 2012, 14:49
17 Postings

Finale Version des auf Ubuntu basierenden Betriebssystems mit KDE 4.7.4. erschienen

Die Entwickler von Linux Mint haben einen knappen Monat nach dem Realease Candidate die finale Version von Linux Mint 12 KDE vorgestellt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu 11.10 und verwendet den Linux-Kernel 3.0. Das Linux-Derivat mit dem Codenamen "Lisa" hat den KDE-SC-Desktop in der Version 4.7.4. integriert.

Neuerungen

Dank Hybrid ISO Images kann Linux Mint ganz einfach über einen USB-Stick installiert werden. Statt Google setzt das Entwicklerteam auf Duck Duck Go als Standardsuchmaschine. Moonlight wurde aus Linux Mint entfernt, da es Firefox zum Absturz brachte. Linux Mint 12 KDE steht in einer 32-bit und einer 64-bit Version zum Download bereit. (soc)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.