Polen: Finanzminister zurückgetreten

11. Juni 2003, 17:48
posten

Kolodko gab Widerstände gegen die geplante Reform der Staatsfinanzen als Grund an

Warschau - Polens Finanzminister Grzegorz Kolodko ist zurückgetreten. Als Grund gab er Widerstände gegen die geplante Reform der Staatsfinanzen an, wie die polnische Nachrichtenagentur PAP am Mittwoch meldete. "In einer Situation, in der es unmöglich ist, das Notwendige zu tun, will ich das tun, was möglich ist, und meine Arbeit als Wissenschaftler wieder aufnehmen." (APA)
Share if you care.